Für die Zukunft gerüstet sein...

round knowledge graphGoogle hat in den letzten Monaten eine Weiterentwicklung seines Suchalgorithmus und seiner Datenbankstruktur angekündigt. Diese Neuerung nennt sich der Knowledge Graph. Auf lange Sicht wird sich diese Neuerung auf mehr als die derzeit angekündigten Features beziehen. Somit wird diese Technologie nicht nur für diejenigen interessant sein, die Dinge im Internet suchen, sondern ganz besonders für diejenigen, die Inhalte bereitstellen.


Google stellt uns ein Video zur Verfügung, dass dem Endbenutzer zeigen soll, wie Google das Internet- und Such-Erlebnis der Nutzer verbessern möchte:

 



Schon in nicht mehr allzu langer Zeit wird sich der Such- und Anzeigealgorithmus "Knowledge Graph" nicht nur um Maler der Rennaissance kümmern, wie im Video als Beispiel genannt. Stattdessen wird er Seiten und Inhalte versuchen zu kategorisieren und zum Beispiel Angebote oder Geschäfte mit anderen, gleichartigen, in Verbindung oder Vergleich stellen.

Für uns und unsere Kunden, die wir Bereitsteller von Inhalten sind, spielt dabei nicht nur der dem Nutzer zur Verfügung gestellte Komfort eine große Rolle, sondern auch die schlichte Frage, ob und wie diese Daten vom Googlebot ausgelesen werden können. Ein Missachten oder Vernachlässigen der richtigen Implementation wird sich, wie bereits in der Vergangenheit, schlecht auf das Suchmaschinenranking auswirken.

Wie können wir nun Einfluss darauf nehmen, wie der Googlebot unsere Seite und die Informationen für den Knowledge Graph interpretiert? Genau wissen tun wir das zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Oftmals ist die Einführung neuer Funktion bei Google, oder auch die Interpretation gegebener Funktionen, ein Blick in die Glaskugel. Besonders auch weil häufig im Nachhinein noch die Funktionsweise oder die Auswirkungen von den Mitarbeitern von Google geändert werden.  Zudem haushaltet Google sehr sehr sparsam mit Informationen zu genauen Funktionsweisen. Aus gesammelten Infomationen und Erfahrungen allerdings lassen sich Mutmaßungen anstellen und später Handlungsempfehlungen erstellen.

Denkbar wäre zum Beispiel eine Funktionsweise wie die, des von Facebook genutzten die "OpenGraphs". Hierbei werden bestimmte Interaktionen oder Inhalte durch die Einfügung zusätzlicher, in der "OpenGraph"-API vorgegebenen Meta Tags klassifiziert. Nun handelt es sich bei den von Facebook genutzten Daten und möglichen Interaktionen allerdings um eine kleinere Menge von Beziehungen und Objekten, wie die von Google für die Klassifizierung des gesamten Internets benötigten Relationen. An dieser Stelle könnte in Zukunft ein Mechanismus genutzt werden, der es eingetragenen Entwicklern oder Seitenbetreibern ermöglicht, selber Interaktionen in der API anzulegen. Möglich wäre dies über bereits vorhandene Werkzeuge wie zum Beispiel die Webmastertools. Die derzeitige Umsetzung der Rich Snippets geht bereits in eine ähnliche Richtung.

Wie lange es noch dauert, bis diese Funktionen im oben geschilderten Umfang greifen, oder wann und in welchem Umfang Google diese Informationen in sein Suchmaschinenranking einfließen lässt, dass ist momentan noch sehr schwer zu sagen. Unsere Kunden allerdings können sich sicher sein, dass wir als Suchmaschinen- und Medienprofis auf dem aktuellen Stand bleiben werden und uns im Falle von Neuigkeiten sofort um die Implementation kümmern werden. Auch in der Vergangenheit haben wir bei bisherigen Aufträgen darauf geachtet, dass die Voraussetzungen für diese Technologie, deren Einführung nur eine Frage der Zeit war, in unseren Augen gewährleistet sind.

Wenn Sie Fragen zu der neuen Technologie, Gefahren oder Chancen haben, freuen wir uns auf Ihren Kontakt. Gerne stehen wir für weitere Informationen zur Verfügung oder tragen Sie für Neuigkeiten in dieser Thematik in unsere Mailliste ein.

Audioproduktion

Thumbnail Audioproduktion Mikrofon Studio rund

  • Tonstudio
  • Musikaufnahmen
  • Imagefilmvertonung
  • Sprecherspuren
  • Warteschleifen
  • Radiowerbung
  • Telefonansagen
  • Podcasts

Videoproduktion

round video

  • Imagefilm
  • Messevideo
  • Interview
  • Karrierevideo
  • Produktvideo
  • Eventvideo
  • Schulungsvideo
  • Video-Podcasts

 

Web

Thumbnail Webdesign

  • CMS und Webdesign
  • Webportale
  • SEO
  • SEM
  • Grafik und Design
  • Web-Analytics
  • Social Media
  • Hosting

IT / EDV

Thumbnail IT und EDV rund

  • Beratung
  • Marktrecherche
  • Auswahlverfahren
  • Schulung
  • Optimierung
  • Performance
  • Security
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok